Aktuelle Pressemeldung:

Wolfgangs EM-Studio im Web-TV

Die 3. Liga der Fussball-Berichterstattung und Champions League des anarchischen Trashhumors geht zur EM regelmäßig auf Sendung: www.Wolfgang-TV.de

Die Europameisterschaft 2008 rückt näher. Wenn der Ball rollt, focussiert sich in den Medien alles auf den Ball, in der Werbung und der Berichterstattung. Die TV-Formate werden durch Prominente besetzt - aber nicht 24 Stunden. Das Web kennt seine eigenen Gesetze und seine eigene Prominenz.

Wolfgang-TV bespielt auf den vorderen Rängen das Abseits des guten Geschmacks. Er steigert sich seit Anfang des Jahres von Spiel zu Spiel und grätscht sich in die Herzen aller Fussballfans, für die der Spaß nie aufhören darf.

Der Protagonist Wolfgang ist ein arbeitsloser Trainer und in Sachen Berichterstattung die ideale Besetzung für das Training, um den Körperfettanteil von EM-Bier und Bratwurst durch Lachen abzutrainieren. „Lachyoga war früher, man kann aber auch ohne Lachen Biertrinken“, so Wolfgang.

Für Freunde des trashigen und improvisierten Humors wird nicht nur Fussball geboten, sondern auch tiefsinnige Metaphern. Denn Wolfgang weiß, wie es ist im Abseits zu stehen. Er kommentiert die Dinge aus seiner Sicht der Welt von der Seitenlinie des Lebens: skuril, tiefsinnig und trashig. Ideal, um beim Surfen im Internet bei einer Flasche Bier abzuschalten.

Wolfgang-TV wird von 22colors.de und actmylife.de in Münster produziert. Die beiden Produzenten haben sich unter anderem auf witzige Werbeclips im Internet spezialisiert.



(220 Wörter, Abdruck frei und erwünscht!)
Download der Pressemeldung als PDF

Pressekontakt:

                          
actmylife.de
Videoproduktion & Acting
                 
22colors.de
Kreative Videoproduktionen